Stirpower SWG-D

Eine besondere Entwicklung sind die FSW Schweißzangen, welche primär bei Anwendungen zum Einsatz kommen, wo Punktschweißen bzw. kurze Linearschweißungen gefordert sind. Die FSW Schweißzange verfügt über eine eigene Schweißsteuerung und den entsprechenden Antrieben und kann auf einem Industrie-Roboter (herstellerabhängig) aufgebaut werden.

Einsatzbereich: Fahrzeugindustrie bzw. Sondermaschinenbau.

Merkmale

  • Geeignet für FSSW-Schweißungen für Alu-Alu und Alu-Stahl; max. Alu-Wandstärken je nach Legierung bis 3,5 mm
  • Max. Schweißkraft 10kN
  • Für FSSW-Werkzeuge bis Schulterdurchmesser D=13 mm geeignet
  • Typische Zykluszeit Schweißpunkt: 2-3 s je nach Blechdicke und Legierung
  • Ausführung mit direktem Spindelantrieb
  • Integrierter Messsensor für Kraftsteuerung der Z-Achse
  • Antrieb für Hubbewegung über Riementrieb und Servo-Motor
  • Integrierter Messsensor für Weg-/Hubsteuerung
  • Ausführung der Antriebe: Servomotoren (Siemens, alternativ KUKA oder FANUC)
  • Werkzeugaufnahme nach DIN 1835-1 Weldon D=10 für Stirtec-Punktschweißwerkzeuge